Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/chronicalism

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Triebficken.

Die Triebe des Menschen sind widerlich.

Soebend durfte ich das lustvolle & gleichzeitig widerliche Spektakel der Menschlichen Lieblingsbeschäftigung mitkriegen; SEX. Was ist Sex? Sex ist die Zusammenkunft zweier widerwertiger Menschen, die ihre vollkommen verschwitzten & klebrigen Körper aneinander reiben. Der Schweiss vermischt sich & bildet einen widerlichen, in der Nase brennenden Geruch. Der Mann schiebt sein Gehirn (Auch Penis genannt) in die Frau herein. Ein purer Trieb. Das Triebficken meiner Nachbarn ging relativ schnell. Ein bisschen geschrei von der Frau & ein bisschen gelabber vom Mann. Das geht dann Minutenlang so weiter bis der Mann seine Gelatine-artige weiße Schwanz-kotze in die Frau spritzt. Lecker. Sex ist gleichzusetzen mit dem Schnuller-lutschen eines Babys. Es dient nur dem Besänftigen von abartigen Angewohnheiten des Menschen. Immoment wünsche ich meinen Nachbarn jede Menge Aids. Das einzig Sinnvolle am Sex, Menschen können dran sterben. Aber als ausgleich wird auch wieder mehr gebrütet. Wieso hat alles eine Balance? Würde der Mensch sich nicht fortpflanzen, und trotzdem weiter wild durch die Gegend ficken, hätte die Welt bald keine Probleme mehr.

Wunschdenken.

 Listening to:

 Heaven shall burn - The Disease.

14.9.09 14:05
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung